Wie haben wir es vermisst…

Hufgetrappel tönt über den Hof; Vögel zwitschern. Leichter Regen prasselt auf das Dach. Herrlich. Endlich sind wir wieder unterwegs. Seit Anfang der Woche ist das Reisen in Niedersachsen für Niedersachsen wieder erlaubt - und so sind wir direkt wieder mit dem Womo los. Fast überfordert waren wir am Anfang, soo viele Möglichkeiten. Niedersachsen ist so … Wie haben wir es vermisst… weiterlesen

3. Advent einmal anders…

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen... Durch Corona ist alles anders - und irgendwie doch gut. Es ist deutlich mehr Familienzeit als erwartet geworden... Und auch wenn die Nerven manchmal überstrapaziert wurden, überwiegen doch die positiven Momente. Die Entscheidungen der Politiker ändern sich manchmal innerhalb von Stunden. So ist der offene Caipirinha im … 3. Advent einmal anders… weiterlesen

Schlüters an ’ner alten LPG

Letzte Nacht haben wir wieder toll frei gestanden - und das auch noch legal. Dank des Landvergnügens hatten wir die Kontaktdaten des Gutes in Klein-Krauscha. Durch die Seuchenwanne ins Landvergnügen Netterweise durften wir trotz Ruhetag am Sonntag anreisen und standen dann auf einem riesigen Weidekomplex (nach einer abenteuerlichen Wegbeschreibung - man fühlte sich fast wie … Schlüters an ’ner alten LPG weiterlesen

Schlüters auf dem Krippnerhof

Deutschland. Franken. Fichtelgebirge. Thierstein. Instagram bringt uns zum Landvergnügenhof der Familie Krippner. Es ist wieder ein bisschen wie "nach Hause kommen". Die Familie bewirtschaftet den Familienhof für den Eigenbedarf und ist super gastfreundlich. Wir haben nie das Gefühl gehabt, zu stören oder nicht willkommen zu sein. Von unserem Stellplatz aus haben wir einen wunderbaren Blick … Schlüters auf dem Krippnerhof weiterlesen

Schlüters im bayrischen Landvergnügen

Elternzeit. Entschleunigen. Erstkommunion. Unsere Nichte Kati hat dank Corona nun spontan morgen ihre Erstkommunion und da ist es für uns fast selbstverständlich, unsere Reiseplanung durcheinander zu werfen und noch mal gen Süden zu fahren. Die Strecke nach München wollen wir aber genießen, so starteten wir bereits am Dienstag Abend. Die erste Nacht verbrachten wir auf … Schlüters im bayrischen Landvergnügen weiterlesen

Afrika statt England

Bei afrikanischen Temperaturen um die 30 Grad erkunden wir Afrikas Tierwelt. Und das irgendwo zwischen Mecklenburg Vorpommern und Brandenburg, quasi um die Ecke. Übernachtet haben wir bei der Straußenfarm Riederfelde, wieder vom Landvergnügen aus. Direkt neben dem Straußen-Gehege (Sträuße sind die Blumen ;-)) standen wir mit unserem Womo und wurden von den neugierigen Tieren genau … Afrika statt England weiterlesen