Schlüters in Ebeltoft

Ebeltoft ist von „unseren“ Ferienhäusern am Ørstrand nur 8 km entfernt. Jan und Emma beschließen, zu Fuß in die Stadt zu laufen.

Rieke und Julia nehmen das Wohnmobil und sammeln die Beiden beim Womostellplatz am Hafen in Ebeltoft wieder auf. Der Platz ist nicht so groß, hat aber alles, was man braucht. Wir entsorgen das Klo, Wasser brauchen wir nicht neu – kochen und duschen dürfen wir bei von Daaks. ❤

Das Städtchen Ebeltoft ist süß.

Eine Straße Fussgängerzone mit kleinen, netten Läden reicht für einen Stadtbummel bei Sonnenschein. Wir essen ein leckeres Eis (leider kein Softeis) und es gibt Hotdogs für jeden, shoppen in einem Spielzeugladen, in einem Dekoladen findet Julia passende Vasen für die Strandgräser aus den Dühnen.

Erinnerungen an den Urlaub für zuhause

Jan entdeckt neue Wanderschuhe in Größe 48, Julia einen Laden mit Flødeboller in vielen verschiedenen Variationen. Alle sind glücklich. Die Sonne lacht, die bunten Häuser strahlen.

Die alte Malzfabrik verbindet alte Geschichte, Kultur und Bücherei. Eine Kunstaktion symbolisiert das Wachstum eines Virus. Aus gefalteten Büchern entsteht ein riesiges Kunstwerk. Auch Julia faltet daheim im Ferienhaus 2 Bücher, vergisst sie dann aber beim 2. Ebeltoft Besuch. Wir hoffen, dass unsere Nachmieter es vielleicht dort abgeben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s