Schlüters erkunden Rømø

Nach zwei Strandtagen an den beiden Autostränden wollten wir dann doch noch ein bisschen von der dänischen Insel sehen – wobei die Strandtage wirklich nicht zu verachten waren und wunderbar entschleunigt haben. Wir hätten vermutlich problemlos auch noch einen dritten Tag herum bekommen.

Dank unseres Wohnmobils mussten wir nicht bis 10 Uhr das Ferienhaus räumen, sondern konnten auch den Abreisetage noch entspannt ausnutzen und genießen (und dem Verkehr auf der A7 ausweichen). Der Stellplatz war uns bis 12 Uhr sicher, so dass wir zunächst zum Frühstück noch mal an den Sønderstrand fuhren. Emma und Rieke wünschten sich noch einmal Drachensteigen; leider war der Wind aber dann doch so stark, dass zunächst Rieke ihren Drachen verlor (und Jan heldenhaft über den Strand spurtete, um ihn zu retten) und dass Emmas Drache die Bruchlandungen durch die Boen immer schlechter verkraftete, so dass wir die Drachen dann doch schnell wegpackten.

Auf dem Stellplatz ver- und entsorgten wir dann noch einmal, checkten aus (keine 40 Euro für 2 Nächte…) und trafen Katha und ihre Familie aus Herford – das war eine nette, kurzweilige Begegnung. Die Familie (sie haben auch zwei Mädels) hat ebenfalls einen Clever mit Aufstelldach – da waren die Gesprächsthemen vorprogrammiert. Nach herzlich ausgesprochenen Einladungen ging es dann aber für jede Familie weiter – gern hätten wir auch noch ein gemeinsames Foto am Strand gemacht – da passten aber unsere Zeitpläne leider nicht zueinander. Das nächste Mal dann ;-).

Also, nun hieß es dann: Rømø erkunden. Bilder sagen mehr als Worte, insofern hier nun noch ein paar Einblicke in die schöne Insel. Wir werden bestimmt wieder kommen. Gegen 16 Uhr starteten wir dann von der Insel – und waren trotz 1,5 Stunden Pause um 21.30 Uhr ohne Stau daheim. Wir würden es jederzeit wieder so machen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s