Schlüters an ’ner alten LPG

Letzte Nacht haben wir wieder toll frei gestanden – und das auch noch legal. Dank des Landvergnügens hatten wir die Kontaktdaten des Gutes in Klein-Krauscha.

Durch die Seuchenwanne ins Landvergnügen

Netterweise durften wir trotz Ruhetag am Sonntag anreisen und standen dann auf einem riesigen Weidekomplex (nach einer abenteuerlichen Wegbeschreibung – man fühlte sich fast wie beim Geocachen :-)) ganz allein neben einem Teich und neben der alten LPG.

Emma und Jan gingen gleich auf Entdeckungsreise – mit Taschenlampe wurde auch die dunkelste Ecke beleuchtet.

Ansonsten nutzen wir den Stellplatz hauptsächlich um zu chillen und um im Schatten die 30 Grad Lufttemperatur zu kompensieren. Praktisch, dass man mit dem Womo dem Schatten folgen kann 🙂

Jan konnte endlich auch mal wieder die Drohne austesten – wirklich schön hier…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s